Monatskollekte November 2017: «ALS»

ALS Logo<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>117</div><div class='bid' style='display:none;'>5479</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>

ALS-Diagnose: Was nun? - «ALS verändert das ganze Leben, aber der Mensch bleibt derselbe.» So die Singer-Songwriterin Anna Rossinelli (*1987).
Der Verein ALS Schweiz unterstützt an Amyotropher Lateralsklerose erkrankte Menschen und ihre Angehörigen.
Die Zeit zwischen Diagnose und Tod ist für Betroffene und deren Angehörige eine emotional äusserst schwere Belastung. Daneben gibt es viele organisatorische Probleme zu lösen und rechtliche Fragen zu klären. Während dieser Zeit bietet der Verein ALS Schweiz Unterstützung: Er vernetzt betroffene Menschen miteinander und vermittelt Informationen zu Pflege, Betreuung, Entlastung und Beschaffung von Hilfsmitteln, behindertengerechten Umbau von Haus oder Wohnung.

Der Verein ALS Schweiz berät Betroffene in rechtlichen und administrativen Belangen und vermittelt neueste medizinische Informationen. Dabei arbeitet er eng mit anderen Fachstellen und Organisationen im Gesundheitswesen und Sozialbereich zusammen.


WWW.ALS-SCHWEIZ.CH/DE
Autor: Christoph Knoch     Bereitgestellt: 01.11.2017     Besuche: 11 Monat
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch