Monatskollekte September 2017: «Aktion SchöpfungsZeit» + Bettagskollekte

nase (oeku) <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;oeku&nbsp;2017)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>264</div><div class='bid' style='display:none;'>6666</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>
nase (oeku) (Foto: oeku 2017)
Zwei Projekte erhalten am Ende des Monats je die Hälfte: Aktion SchöpfungsZeit: 1. September bis 4. Oktober 2016 und Bettagskollekte.
oeku_logo<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>117</div><div class='bid' style='display:none;'>3089</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>

Aktion SchöpfungsZeit: 1. September bis 4. Oktober.
«Himmelsduft und Höllengestank». Von Gerüchen und Düften ist in der Bibel vom ersten bis zum letzten Buch die Rede. Sie spielen in den zwischenmenschlichen Beziehungen, in der Beziehung zur Welt und zu Gott eine bemerkenswerte Rolle. Auch wenn Gott die Bosheit des menschlichen Herzens «stinkt», riecht er das von Noah dargebrachte Opfer gern (1. Mose 8,21). Maria von Betanien salbt Jesus mit kostbarem Öl, dessen Duft das ganze Haus erfüllt (Johannes 12,3).
Dafür dürfen Kirchgemeinden und Pfarreien im Rahmen der diesjährigen Aktion SchöpfungsZeit besonders eintreten.»
www.oeku.ch

Die Bettagskollekte 2017 ist für Brot für alle, den entwicklungspolitischen Dienst der evangelischen Kirchen der Schweiz, bestimmt. Der Eidgenössische Dank-, Buss- und Bettag erinnert in besonderer Weise daran, wie die innere Haltung der Person und die äussere Gestaltung des Gemeinwesens zusammenhängen. Der Bettag soll zum Frieden beitragen, sodass Egoismus und Habsucht unser Zusammenleben nicht mehr zerrütten
können.

WWW.RKMG.CH/BFA | WWW.RKMG.CH/MONATSKOLLEKTE
Christoph Knoch