Ökumene «Gemeinsam Psalmen lesen»

Folianten<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>rkmg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>525</div><div class='bid' style='display:none;'>5822</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>

Psalmen sind uralte Gebete von Juden und Christen. In den 150 Psalmen unserer Bibel kommen grosse Themen zur Sprache wie Schöpfung, Gerechtigkeit, Weisheit; aber auch urmenschliche Erfahrungen wie Freude und Angst, Verzweiflung und Zuversicht und die daraus erwachsenden Reaktionen wie Klagen und Jubeln, Fluchen und Loben.

Auch wenn die Sprache der Psalmen oft schwer zu verstehen ist, werden Psalmen heute noch gebetet, gleichsam um mit Gott ins Gespräch zu kommen. Dorothee Sölle hat einmal gesagt: „Die Psalmen sind für mich eines der wichtigsten Lebensmittel.“

Zweifel und Zuversicht in den Psalmen - Menschen reden mit Gott:
An vier Abenden tauchen wir in die Welt der Psalmen ein. Anhand von Beispielen wird neben theologischen Inputs jeder/jedem Raum gegeben für eigene Gedanken. Eingeladen sind alle. Es können auch nur einzelne Abende besucht werden.

Ort: Pfarreizentrum Bruder Klaus
Daten: Montag, 14./ 21./ 28. August, 4. September
Zeit: 19.30 Uhr - 21 Uhr
Voraussetzung: keine

Leitung: Pfarrerin Barbara Milani-Cajöri, Priesteramtskandidat Boris Schlüssel

... die Daten



Eine Veranstaltung im Rahmen von Ökumene Bern-Ost
römisch-katholische Pfarrei Bruder Klaus und der reformierten Kirchgemeinden Nydegg – Muri-Gümligen – Petrus

Frühere Veranstaltungen

Autor: Christoph Knoch     Bereitgestellt: 11.08.2017    
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch