Die Gottesfrage

Über Gott können wir nichts wissen. Jede Diskussion, über die Existenz Gottes führt nur zu der unheilsamen ja-nein-Debatte. Gott können wir nicht denken, nur erfahren. Ich bin der Überzeugung, dass es nicht zwei Wirklichkeiten gibt, keine Welt ausserhalb unserer Welt.
«Wir kennen alle das Gefühl, dass etwas grösser ist als wir, dass wir berührt werden von etwas. Das ist ein Appell des Lebens, der mich in Bewegung bringt, der mich ruft. Dem kann ich Gott sagen. Für mich ist Gott eine Metapher dieser Erfahrung.»

Interviews und Texte
srfkultur, 8. Januar 2017