Offene Gesprächsrunde. Die drei Gesichter Gottes

Die drei Gesichter Gottes. Bild CK. (Foto: Ella de Groot)
Die Lehre der Dreifaltigkeit. Ist sie nicht zu viel verlangt von den Gläubigen?


Dienstag 8. November 16h oder 20h Kirchgemeindehaus Muri
Ella de Groot
Der Trinitätsgedanke war eine typische Anpassung des christlichen
Glaubens an die religiösen und philosophischen Strömungen
der ersten Jahrhunderte. Auf diesem Hintergrund zeige
ich, wie die Lehre der göttlichen Dreieinigkeit entstanden ist
und was sie zum Ausdruck bringen will. Die wichtigste Herausforderung
wird sein, wie wir heute der Vorstellung der ‘drei Gesichter’
Gottes in unserem Glauben einen Platz geben können.