Herbstferienpass 2016 - ein Feuerwerk der Eindrücke!

(10.-14.10.2016) Herbstferienpass (Foto: Jugend Arbeit): Die Kurse resp. die Blockzeiten wurden jeweils eingeläutet und mit dem Fallschirm-Spiel angefangen
(10.-14.10.2016) Herbstferienpass (Foto: Jugend Arbeit): Die Kurse resp. die Blockzeiten wurden jeweils eingeläutet und mit dem Fallschirm-Spiel angefangen
(16. Okt. 2016) Der Herbstferienpass ist Geschichte, und das Thoracherhus ist bereits wieder als Verwaltungsgebäude erkennbar. Das war die vergangene Woche gar nicht der Fall: da beherrschte Kinderlachen, Chaos in der Garderobe und Lärm aus der Werkstatt den Tagesablauf. Bunte Kreidespuren vor dem Eingang, grossformatige Zeichungen auf allen Fluren und "Versteckis" spielende Kinder zeugten vom Hochbetrieb am Herbstferienpass!
IMG_1200 (Foto: Jugend Arbeit)
Die Jugendarbeitenden und die vielen freiwilligen Helfer_innen konnten den Start kaum erwarten. Wird das Konzept der Ganztagesbetreuung ab dem Kindergarten, welches letztes Jahr eingeführt wurde, dieses Jahr wieder auf Begeisterung stossen? Auf jeden Fall war es im Vorfeld sehr erfreulich, dass sich doppelt so viele jugendliche und erwachsene Helfer_innen gemeldet haben. An dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön an alle Helfer_innen!

IMG_1242 (Foto: Jugend Arbeit)
Die beliebten Kurse boten auch dieses Jahr wieder ein beeindruckende Vielfalt: Vom Breakdance über die Feuerwehr, vom Märli bis zur 1. Hilfe und Schmuck schmieden konnte fast alles ausprobiert werden. Dabei wurde jeden halben Tag ein Kurs für die Jüngeren und einer für die Älteren angeboten. Die rund 60 angemeldeten Kinder wussten dies sehr zu schätzen.

IMG_1263 (Foto: Jugend Arbeit)
Am Mittwoch fand der Ganztagesausflug bei schönstem, goldenen Herbstwetter statt! Die "wahnsinning lange" (O-Ton einzelner Kinder) Wanderung führte uns von Niederscherli runter an die Sense, vorbei an einer Sandsteinhöhle. Ennet der Holzbrücke über die Sense kamen alle auf ihre Rechnung: relaxen, Steine schmeissen, klettern, verstecken, bräteln etc...

IMG_1233 (Foto: Jugend Arbeit)
Jeweils vor und nach oder sogar während den Kursen wurde eifrig in der Werkstatt gearbeitet: Material wie Holz, Metall, Textilien, Ton, Speckstein, Farbe u.v.m. stand zur Verfügung. Man kann sich gar nicht vorstellen, wieviel Fantasie die Kinder haben, alles miteinander zu verknüpfen! Einfach Wow!!!, was da alles entstanden ist: Figürchen, Tassen, Schiffe, "Picasso's", Schwerter etc.

Übrigens: diese Werkstatt heisst "KreA" und ist ab dem 26. Okt. jeweils jeden zweiten Mittwoch geöffnet (Infos und Daten findest du hier)

IMG_1337 (Foto: Jugend Arbeit)
Aber auch die schönste Woche geht mal zuende. Für alle Angehörigen gabs am Freitagabend noch Aufführungen aus den Kursen und die Ausstellung vieler Kunstwerke aus der KreA-Werkstatt. Bei einem einfachen Znacht konnten die Eltern, Helfer_innen und die Jugendarbeitenden zusammen mit den Kindern die Eindrücke der vergangenen Woche Revue passieren lassen und müde, aber glücklich nach Hause zu gehen.
Schön war's! Ganz herzlichen Dank allen Beteiligten und für das entgegengebrachte Vertrauen!

PS: geniessen sie einfach die Fotos vom Herbstferienpass 2016. Klicken sie einfach aufs erste Bild und dann oberhalb des Bildes auf den mittleren Pfeil, dann startet die Diashow. (Die Bilder sind aus technischen Gründen leider nicht in der chronologischen Reihenfolge.)

2016.10.10-14_Herbstferienpass
14.10.2016
179 Bilder
weitere Bilder anzeigen
Fotografin