Seilpark mit der BoX

(08.06.2016) Seilpark (Foto: Jugend Arbeit): Lange Seilbrücken und Seilbahnen, hoch oben in den Bäumen... aber für BoX-Jugendliche kein Problem!
(08.06.2016) Seilpark (Foto: Jugend Arbeit): Lange Seilbrücken und Seilbahnen, hoch oben in den Bäumen... aber für BoX-Jugendliche kein Problem!
(8. Juni 2016) Die vier mutigen BoXlerInnen, die sich für den Seilpark am Thunplatz angemeldet hatten, mussten mit Startschwierigkeiten kämpfen. Aber nein, nein, nicht wegen des nachlassenden Mutes, sondern wegen höherer Gewalt...
IMG_0574 (Foto: Jugend Arbeit)
Es waren Petrus und vor allem Zeus, der Herr der Blitze, die sich nicht an die vom Regenradar prognostizierte nachmittägliche Regenpause hielten. Und so erhielten die BoXlerInnen, gerade als sie nach der obligaten Einführung und dem Übungsparcours in den ersten Parcours einsteigen wollten, ein Startverbot auferlegt! Zu gefährlich wegen Blitzgefahr! So musste halt die Zeit im Schärmen bei Chips überbrückt werden.

IMG_0584 (Foto: Jugend Arbeit)
Der Tatendrang war gross, als es 45 Minuten später endlich losgehen konnte. Die BoXlerInnen glänzten mit Routine - nicht weiter verwunderlich, da alle schon einmal im Seilpark waren. Nach einer ersten Aufwärmrunde (Parcours Nr 2) wagte sich die Gruppe an den schwierigen Parcous Nr. 4, der zwar extrem abwechslungsreich war, aber auch hin- und wieder viel Überwindung kostete. Heja, wer springt schon gerne auf über 20 Meter ab Boden einfach so ins Leere, nur an einem dünnen Drahtseil? Zur Abgewöhnung gabs dann ein leichtes Dessert in Form von Parcours Nr. 6, ca. 400 Meter ausschliesslich Seilbahnen, wo man gemütlich die Seele baumeln lassen kann... Ein toller Nachmittag, es het gfägt!

Mehr Infos zur BoX gibts hier


2016.06.08_Seilpark
09.06.2016
11 Bilder
weitere Bilder anzeigen
Fotografin