Rückblick: Ökumenischer Gottesdienst am Suppentag (21.2.16) in der Kirche Muri

Der Ökumenische Gottesdienst zum Suppentag war sehr gut besucht. Familien mit ihren KUW-Kindern (und Geschwistern), dazu zahlreiche Gemeindeglieder der Pfarrei Bruder Klaus.
Gottesdienst
Kollekte und Projekte

Suppentag 2016 (Foto: Christoph Knoch)

Über den link zum Ökumenischen Gottesdienst zum Suppentag mit Taufe und Abendmahl am Sonntag, 21. Februar, sind Texte und Töne zu finden.

«Es ist nicht alles Gold was glänzt...». (Markus 14, 22–25)

Gianfranco Biribicchi (Bruder Klaus), Christoph Knoch, Heidi Lanz, Debora Meier, Manuel Perucchi; Erica Zimmermann, Orgel. Schüler/innen der 4. KUW-Klassen.
Lieder: 181; 184; 867; 323; 829.
Kollekte: Brot für alle/Fastenopfer.

Anschliessend SuppenZmittag im Kirchgemeindehaus. Die OeME-Kommission der Kirchgemeinde lädt gemeinsam mit dem ökumenischen Arbeitskreis Bern-Ost zu Gottesdienst und SuppenZmittag ein. Die Vorbereitungsgruppe spannt den Bogen von der Aktion Brot für alle/Fastenopfer «Wo Gold den Glanz verliert» über Taufe und Abendmahl bis Muri. Es war genügend Suppe und Brot vorbereitet - leider folgten wesentlich weniger als erwartet der Einladung der OeME-Kommission.

Herzlichen Dank den «Suppenköchen» Margrit und Bänz Uebelhart!

Mehr unter www.rkmg.ch/bfa
Suppentag 2016
21.02.2016
7 Bilder
Fotograf