Brunch in der Altjahrswoche

IMG_3345 (Foto: Stéphanie Schafer)
IMG_3345 (Foto: Stéphanie Schafer)
Die Advents- und Weihnachtsfeiern sind vorüber und bis zum Jahresende verbleiben wenige Tage. Oftmals wird diese Zeit von Wehmut, Trauer und manchmal auch von Einsamkeit begleitet. Zum ersten Mal fand in der Altjahrswoche ein Brunch für SeniorInnen im Thoracherhaus statt - dieser Brunch sollte eine Möglichkeit zum Austausch und Genuss sein.
Stéphanie Schafer,
Das Thoracherhaus erwachte vergangenen Montag schon früh aus seinem Weihnachtsschlaf. Luciana Membrez, zwei Seniorinnen, mein jüngerer Sohn und ich richteten die Cheminéestube ein, bereiteten frisches Birchermüesli zu, schnitten Käse und vieles mehr.

Pünktlich um halb elf war das Buffet gedeckt und gegen zwanzig Senioren und Seniorinnen sassen an den festlich gedeckten Tischen. Nebst dem Genuss der leckeren Speisen, entstanden an allen Tischen bewegte Gespräche, es wurde erzählt, nachgefragt und oftmals auch tiefgründig diskutiert.

Ich empfand die Atmosphäre als sehr friedlich und die Rückmeldungen waren durchwegs positiv. Es kann also gut sein, dass es in einem Jahr wieder ein ähnliches Angebot geben wird...

Das Gebet / den Spruch den wir zusammen teilten, möchte ich Ihnen, liebe Leserin, lieber Leser nicht vorenthalten und Ihnen hiermit viel Vertrauen und Gottes Segen im neuen Jahr wünschen.

Stéphanie Schafer

Alles hat seine Zeit, alles vergeht.
Aber wir vertrauen, dass unser Leben zu allen Zeiten
bei dir, Gott, geborgen bleibt.
Du hältst uns in Glück und Unglück fest
und lässt uns nicht fallen.
Lass uns mit dieser Gewissheit
beherzt Vergangenes hinter uns lassen
und getrost in das neue Jahr gehen.
Brunch in der Altjahrswoche
30.12.2015
3 Bilder
Fotografin